junge IG BAU Hamburg


Der Bezirksjugendvorstand Hamburg

Der Bezirksjugendvorstand der jungen BAU Hamburg



junge BAU Hamburg

Der Vorstand der jungen BAU Hamburg vertritt die Interessen der jungen Mitglieder und der Auszubildenden aus den Branchen der IG BAU in der Hansestadt. Zu diesem Zweck sind die Mitglieder des Vorstands in vielen Gremien wie dem Bezirksvorstand, Bezirksbeirat und Bundesjugendausschuss aber auch in Gremien des DGB und im Landesjugendring vertreten. < weiterlesen

Feierabend? Aktivenkeller!

Geöffnet jeden Dienstag von 17 - 19 Uhr im Bundeshaus der IG BAU in der Jungestraße 1, 20535 Hamburg.

Was der Aktivenkeller ist und warum du unbedingt vorbeischauen solltest? Das erfährst du hier!
13.09.2015
Auf der Sitzung des Bezirksbeirates der IG BAU Hamburg, am Donnerstag den 10. 9. 2015, zeigten die Kolleginnen und Kollegen was "Gewerkschaft in Aktion" ist und, dass Solidarität in der IG BAU wirklich gelebt wird.  weiterlesen
© Foto: Frank Schlanske
Hamburg Billstedt, 15.04.2013
Alle zwei Jahre ist der Ortsverband Billstedt auf dem Stadtfest "BilleVue" mit von der Partie. Mit Infostand und gut gelaunten Kollegen und Kollginnen wird die IG BAU öffentlich präsent gemacht. 2012 waren auch wir, die Junge BAU Hamburg, mit dabei. Mehr Infos und ein Video dazu gibts mit einem "Klick" auf ...  weiterlesen

Solidarität mit den Streikenden bei Neupack!

junge BAU Hamburg besucht Streikposten

VertreterInnen der jungen BAU Hamburg zu Besuch in Stellingen (Foto: Schlanske)
14.03.2013
Seit November streiken in Hamburg die Kolleginnen und Kollegen beim Verpackungshersteller Neupack für einen Haustarifvertrag. Ihr Arbeitgeber zeigt sich bisher wenig verhandlungsbereit. Am Montag bekamen sie Besuch von der Hamburger IG BAU-Jugend.  weiterlesen

IG BAU-Jugend gegen Leiharbeit

Bericht im Hamburg-Journal

Sebastian Lehmann vor dem Bundeshaus: Bericht des Hamburg-Journal am 30. August
30.08.2012
Für die heutige Ausgabe des "Hamburg-Journal" hat der NDR im Jugendkeller des Bundeshauses einen Beitrag über die Zunahme von Leiharbeitsverhältnissen gedreht. Die KollegInnen Sebastian Lehmann, Carina Lehmann und Nadine Pietrzak gaben dem Sender spontan Interviews und machten die prekäre Lage vieler Jugendlicher am Arbeitsmarkt deutlich.  weiterlesen